Chemnitzer Geschichtsverein e.V. 1990
 

Sommerfeste des Chemnitzer Geschichtsvereins

2017 Altchemnitz


Eröffnung des Sommerfestes an der ehemaligen Richterschen Gießerei


Führung entlang der Paul-Gruner-Straße


Kaffee und Kuchen gab es in der „Wartburg“


Vor der Michaeliskirche Altchemnitz



Konzert in der Michaeliskirche



2003 Mittelbach/Reichenbrand













Bewirtung der Teilnehmer des Sommerfestes durch die Kirchgemeinde Mittelbach









Vortrag von Dr. Schuler in der Kirche Mittelbach









2004 Berbisdorf/Einsiedel

Kirche Berbisdorf








Eingang zum Wasserwerk in Einsiedel













Besichtigung des Wasserwerkes in Einsiedel









2006 Euba

Vortrag von Dr. Stephan im Pfarrgarten zur Kirchengeschichte von Euba








Gotischer Schnitzaltar in der Kirche Euba









2007 Reichenhain

Teilnehmer des Sommerfestes vor der Reichenhainer Schule








Der Schulchor Reichenhain sang für die Mitglieder des Geschichtsvereins









2008 Kleinolbersdorf-Altenhain

Das XVI. Sommerfest des Chemnitzer Geschichtsvereins war am Sonnabend den 21.06.2008 in Kleinolbersdorf-Altenhain zu Gast.

Kirche von Kleinolbersdorf











Gemeinsam mit vielen Kleinolbersdorfern und der Kirchengemeinde wurde das unter Denkmalschutz stehende „Roscher-Gut“ besichtigt. Der seit mehreren Generationen im Besitz der eingesessenen Bauernfamilie Roscher befindliche Vierseithof ist mit viel handwerklichen Aufwand und viel Liebe zum historischen Detail rekonstruiert worden.






















Vorher hörten die Gäste des Sommerfests in der in der romantisch gelegenen Kirche zu Kleinolbersdorf interessante Erläuterungen zur Kirchen- und Ortsgeschichte, so zum Altenhainer Baumeister Christian Friedrich Uhlig (1774 – 1848), der bedeutende Kirchenbauten in der Umgebung schuf, wie zum Beispiel die alte Kirche von Einsiedel, aber auch sich hervortat mit damals imposanter zeitgenössischer Industriearchitektur, wie das eindrucksvolle, heute leider ruinöse Gebäude der alten Spinnmühle in Altenhain.
 
Weitere interessante Vorträge stellten die historische, denkmalgeschützte, an die 300 Jahre alte Orgel der Kleinolbersdorfer Kirche vor, befassten sich mit dem Flügelaltar, der dem sächsischen Bildschnitzer Peter Breuer (1472 – 1541) zugeschrieben wird, und informierten zur derzeitigen Rekonstruktion des historischen Pfarrhauses.
 
Den stimmungsvollen Abschluss bildeten in bewährter Weise die Programme des CONVIVIUM MUSICUM CHEMNICENSE unter der Leitung von Hans-Hermann Schmidt (Vorstandsmitglied des CGV e.V.). In der Musikalischen Vesper und in der Abendmusik in der vom Kirchenbaumeister Traugott Lohse erbauten Kleinolbersdorfer Kirche erklangen festliche Werke sächsischer Komponisten.

2009 Klaffenbach

Handwerkermarkt im Hof  des Schlosses Klaffenbach








Teilnehmer des Sommerfestes auf dem Weg von Klaffenbach nach Neukirchen








Taufstein in der Kirche von Neukirchen







Kostbarkeit aus dem Pfarrarchiv









Wie bei jedem Sommerfest mit dabei CONVIVIUM MUSICUM CHEMNICENSE










2010 St. Jacobikirche

In der Schatzkammer der Jakobikirche








Führung mit dem Türmer Stefan Weber








Convivium Musicum Chemnicense









2012 Kappel

Beginn des Sommerfestes am Marianne – Brandt – Haus








Führung zur Industriegeschichte entlang des Kappelbaches









Teilnehmer des Sommerfestes vorm Industriemuseum








Friedhofsführung mit Frau Kutscha








Schauspieler Stefan Schweninger erfreute die Besucher mit Verhaltenstraktaten vor 100 Jahren













Ausklang des Sommerfestes in der Villa Hueber









2013 Adelsberg

Kirche Adelsberg








Gäste beim Imbiss am Pfarrhaus








Rundgang zur Ortsgeschichte mit Volkmar Beger







Abschlusskonzert in der Kirche








Kleine Trommel:  Ludwig Nollau









2014 Reitbahnviertel

Vortrag von Andrea Kramarzcyk „Vorm alten Chemnitzer Stadttor“












Führung mit Dr. Volker Knüpfer im Reitbahviertel







Vor der Galerie artEck














Johanniskirche









2015 Hilbersdorf

Teilnehmer des Sommerfestes am Orth-Denkmal







Zu Gast im Evangelischen Schulzentrum







Rundgang zur Ortsgeschichte von Hilbersdorf








Friedhofsführung in Hilbersdorf






 



2016 Vorderer Kaßberg und Hohe Straße

Rundgang auf dem vorderen Kaßberg I







Rundgang auf dem vorderen Kaßberg II







In der ehemaligen JVA







In der städtischen Musikschule








Konzert in der St. Nepomukkirche









Zurück zur Bildergalerie...